Jahreskreis

Fünf Heilsteine für Mittsommer

Tauche ein in die Fülle des Sommers, in die Wärme und das Licht mit fünf kraftvollen Kristallen, die dich in der Zeit der Sommersonnenwende und des Jahreskreisfests Litha begleiten.

Fünf Heilsteine für Mittsommer - DIY SPIRIT

Die Mittsommernacht wird traditionell in vielen Kulturen und Ländern gefeiert. Schon seit jeher bestimmten die Jahreszeiten den Ablauf des Lebens und so verwundert es nicht, dass die Sonnenfeste Höhepunkte des Jahres waren.

In vielen Ländern, wie auch bei uns, gilt die Sommersonnenwende als der Beginn des Sommers. In Kulturen, in denen der Unterschied zwischen Sommer und Winter besonders gross ist, wie etwa im Norden Europas, kommt der Sonnenwende eine deutlich höhere Bedeutung zu, als in milderen Regionen.

In der Mittsommernacht huldigen wir der Sonne und dem Licht. Am längsten Tag des Jahres gedenken wir der Fülle, die Sommer und Herbst für uns bereithalten. Und so sind es auch die Heilsteine, die die Sonne, die Fülle und Vitalität symbolisieren, die uns in dieser Zeit kraftvoll begleiten können.

Deine ausgewählten Heilsteine kannst du in den Tagen um die Sommersonnenwende nutzen, um sie als Schmuck bei dir zu tragen, du kannst sie in deinen Altar integrieren oder in die Dekoration deiner Räume, du kannst sie als Begleiter in der Meditation einsetzen oder als Anker und Kraftpunkte für den Alltag.

1. Citrin

Allen voran steht der Citrin wie kaum ein anderer Stein für die Kraft des Sommers und der Sonne. Der Citrin ist ein lebensbejahender Stein, der die Lebensfreude in uns wecken, uns Selbstvertrauen und Konzentration auf unsere Ziele schenken kann. Der Inbegriff des Sommers, der uns kraftvoll zur Zeit der Sommersonnenwende begleitet.

2. Sonnenstein

Der Name beinhaltet bereits die Kraft der Sonne. Der Sonnenstein gilt als Stein der Inspiration, der die Lebendigkeit und Strahlkraft der Sonne mit sich bringt und uns dabei hilft, das eigene Licht nach außen strahlen zu lassen. Gerade zum Sommeranfang schenkt er uns neue Lebensfreude und positive Energie. 

3. Rauchquarz

Als Stein der Druiden, als mächtiger Schutzstein, darf der Rauchquarz in unseren Steinen zu Mittsommer nicht fehlen. Er hilft uns dabei, nicht abzuheben, uns nicht in der flirrenden Atmosphäre des Sommers zu verlieren, sondern geerdet bei uns und in unserer Kraft zu bleiben.

4. Tigerauge

Auch Tigerauge gilt als kraftvoller Schutzstein. Gerade zu Beginn der zweiten Jahreshälfte kann es uns dabei helfen, unsere Intentionen zu formulieren und zu manifestieren. Das Tigerauge kann uns Mut und Kraft schenken und uns dabei unterstützen, die Energie des Sommers für uns zu nutzen.

5. Granat

Der dunkelrote Granat verkörpert die Lebensfreude und die Tatkraft, die mit dem Beginn des Sommers einher geht. Als Stein der Transformation begleitet er uns mit der Kraft der Sonne auf unserem persönlichen Weg und schenkt und neues Selbstbewusstsein und Vitalität. Als Stein der Liebe und Loyalität gilt er darüber hinaus als wunderbares Geschenk unter Liebenden.

 

Neben diesen fünf Steinen gibt es natürlich noch viele weitere Heilsteine, die dich in der Zeit der Sommersonnenwende kraftvoll begleiten. Dies können die Steine aus dem gelb-goldenen Farbspektrum sein, die die Kraft der Sonne in sich bündeln, wie etwa Honigcalcit, Bernstein oder Golden Healer. Auch Steine, die Kraft und Vitalität verkörpern, wie Rubin, Karneol oder Heliotrop sind in dieser Zeit sehr wirksam. Wie immer hängt die Auswahl von deinen persönlichen Vorlieben, von deiner individuellen Zielsetzung und Energie ab.

Aber, für welche Steine du dich auch entscheidest: Wähle sie bewusst als Begleiter für die Zeit des Sommeranfangs aus. Lasse dich von ihren Energien tragen und dir Führung und Kraft für die zweite Jahreshälfte schenken.

Wir freuen uns über deinen Kommentar!
All comments are moderated before being published.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.