FEENSTEIN-WUNSCHRITUAL

Feensteine oder Elfensteine, so werden die sechseckig geschliffenen Steine genannt, denen bereits im Mittelalter die Kraft zugesprochen wurde, uns unsere Herzenswünsche erfüllen zu können.

Das Hexagramm, der sechszackige Stern, ist ein altes Schutzsymbol gegen Feuer und Dämonen. Verbindet man die Ecken miteinander, so entsteht die Form des Hexagons, des Sechsecks, das aus Edelsteinen geschliffen, die Wanderheimat von Feen und Elfen sein soll.

Der Feenstein gilt als uralter Wunscherfüller. Er soll in der Lage sein, die Wünsche wahr werden zu lassen, die uns als innigste Herzenswünsche gelten.

1

Um die Kraft des Feensteins zu nutzen, visualisiere am Abend, vor dem Schlafengehen, deine Wünsche und Träume. Stelle sie dir so bildlich wie möglich vor und vor allem, visualisiere sie, als wären sie bereits Wirklichkeit geworden. Gib deine Wünsche in den Stein hinein und überlasse ihm die Erfüllung.

2

Lege den Feenstein dann über Nacht auf die Fensterbank, wo er vom Licht des Mondes und der Sterne beschienen wird. Das Licht aktiviert die magischen Kräfte des Steins und deine Wünsche werden dem Universum übergeben.

Nur ein Märchen? Vielleicht. Aber ein wunderschönes und kraftvolles Ritual, um deine Träume zu manifestieren. Und wer weiß, vielleicht lauscht das Universum ja doch…

RITUALZUBEHÖR

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht